Gottesdienst-Anmeldungen nur noch für Heilig Geist

Versuchsweise werden ab 28. Juni 2020 in Bruder Klaus, St. Johannes und St. Michael auch die Sonntagsgottesdienste wieder ohne Anmeldung gefeiert.

Beginnend mit den Gottesdiensten am 28. Juni 2020 werden Anmeldungen zu den Sonntagsgottesdiensten nur noch für die Heilig-Geist-Kirche nötig. Die Erfahrungen der vergangenen Wochen lassen es zu, versuchsweise auf die Anmeldungen in den kleineren Kirchen unserer Gemeinde zu verzichten. Stattdessen werden in Betzingen, Ohmenhausen und Gönningen die Daten der Gottesdienst-Besucher direkt vor Ort in Listen notiert, damit im Fall der Fälle Infektionsketten nachvollzogen werden können.

 

Die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen sind jedoch nach wie vor in allen unseren Kirchen zu beachten. In Bruder Klaus können daher 48 Personen, in St. Johannes 44 und in St. Michael 26 Personen den Gottesdienst in gebührendem Abstand zueinander mitfeiern. Über diese Zahlen hinaus dürfen leider keine Besucher zugelassen werden.

 

Für die Heilig-Geist-Kirche ist weiterhin eine Mitfeier der Sonntagsgottesdienste nur nach vorher bestätigter Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich im Pfarramt St. Lukas bis Freitag, 12.00 Uhr an. Sie können dies telefonisch (0 71 21 / 23 90 58), per Mail (StLukas.Reutlingen@drs.de) oder direkt über die Homepage (Menuepunkt ‚Veranstaltung online anmelden‘) tun.

 

Zu den Werktagsgottesdiensten dienstags in Bruder Klaus und donnerstags in Heilig Geist ist nach wie vor keine Anmeldung erforderlich.